Regine Kuschke

Aktuelle Ausstellung

Herzliche Einladung zur Vernissage am 29.05.2020

exeunt2020 web1

pdfkuschke_jkd_2020_web.pdf

 

Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein.“ (Theodor W. Adorno)

 

„Die Bilder von Regine Kuschke verströmen eine magische Kraft, eine Tiefe, die nicht bedrohlich wirkt, sondern faszinierend, ursprünglich, versöhnlich. Sie atmen diese Freiheit, sich zwischen den Welten, Zeiten und Räumen bewegen zu können. Bilder aus der Zwischenwelt – zwischen Traum und Realität, Vergangenheit und Zukunft, Erde und Kosmos, zwischen Abgrund und Glückseligkeit, zwischen Allmachtsfantasien und Verlorenheit.“
(Riamara Sommerschuh)

„Regine Kuschke taucht in ihren Bildern ab in die unergründlichen oft versteckten und überdeckten Seiten der menschlichen Seele, zeigt - oft auch nur in Details- die Träumereien, das Verborgene, die andere Seite des Ich in ihren Figuren. In ihrer Kunst können Menschen ihr zweites Ich nach außen kehren, können zeigen, dass sie auch dunkle Seiten haben, dass sie ständig auf der Suche nach dem richtigen Schlüssel zu ihrem Leben sind, dass ihnen dabei die Dämonen im Nacken sitzen. “ (Michael Pommerening)

  • 1
  • 2
  • 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.